Fünf Freunde

Fünf Freunde
Bitte bewerte den Artikel

Fünf Freunde sitzen dicht an dicht.
Sie wärmen sich und frieren nicht.
(Die Hand zur Faust machen, dabei den
Daumen in der Faust verstecken.)

Der erste sagt: „Ich muss jetzt gehen.“
(Den kleinen Finger ausstrecken.)

Der zweite sagt: „Auf Wiedersehen!“
(Den Ringfinger ausstrecken.)

Der dritte hält’s auch nicht mehr aus.
(Den Mittelfinger ausstrecken.)

Der vierte läuft zur Tür hinaus.
(Den Zeigefinger ausstrecken.)

Der fünfte ruft: „Hey ihr, ich friere!“
(Mit dem Daumen wackeln.)

Da wärmen ihn die anderen vier.
(Mit den Fingern den Daumen umschließen.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.